window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-156978575-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Teegenuss mit allen Sinnen - NATURELEI Onlineshop | NATURELEI.de | Tee Onlineshop
Kostenloser Versand ab € 49,- Bestellwert
schneller Versand*
über 400 verschiedene Teesorten
Fragen? 040 60 94 39 106

Teegenuss leicht erklärt

Neben den klassischen Kräutertees wie Salbei oder Kamille, werden vor allem den schwarzen Teesorten und grünem Tee gesundheitliche Pluspunkte zugeteilt. Sowohl der schwarz fermentierter Tee, als auch die grünen Teeblätter stammen von einer Pflanze. Beide Teesorten sind koffeinhaltig. Auch weißer Tee wird aus dem gleichen Teegewächs gewonnen, ist aber im Gegensatz durch sein besonderes Herstellverfahren koffeinfrei. Bei Rooibos Tee handelt es sich um die besondere Verarbeitung der kleinen Zweige des Rotbusches und damit einer ganz anderen Pflanze. So unterschiedliche wie die Farben und Sorten des Tees, so individuell ist auch seine Zubereitung.

Damit Tee tatsächlich zu einem Genusserlebnis wird, ist je nach Sorte eine unterschiedliche Aufgussmethode und Aufgusszeit zu beachten. Generell ist es aber wichtig heißes Wasser zu verwenden, um mögliche Keime abzutöten. Das Wasser sollte einmal aufgekocht haben. Direkt nach dem Aufkochen können bei noch hoher Temperatur von 80 Grad und mehr, Kräuter- und Früchtetees sowie Schwarztee und Rooibos Tee aufgegossen werden. Nach einer Abkühlzeit von etwa drei bis vier Minuten und einer Temperatur von etwa 70 Grad kann das Wasser auch über grünen und weißen Tee fließen ohne einen Aromaverlust zu riskieren.

Die Zeit des Ziehens differenziert ebenfalls von Sorte zu Sorte. Während Früchte- und Käutertees erst nach acht bis zehn Minuten ihren intensiven Geschmack voll entwickelt haben, entfalten andere Tees bei zu langer Ziehzeit Bitterstoffe. So entfachen grüner und weißer Tee nach etwa ein bis drei Minuten ihr volles Aroma ohne bitter zu schmecken. Bei schwarzem Tee beträgt die optimale Zeit des Ziehens zwischen drei und fünf Minuten. Bis hier wirkt Schwarztee anregend. Je länger die Zeit, in der die Teeblätter im Wasser verweilen, umso beruhigender wirkt er am Ende. Hintergrund ist, dass die Gerbstoffe mit der Zeit die Wirkung des enthaltenen Koffeins überdecken.

Worin der Tee im Wasser zieht, in speziellen Teekugeln, im Teesieb oder in Papiertüten, das ist eine Entscheidung der eigenen Vorlieben und komplett sortenunabhängig. Allerdings sollten alle Tees zum Ziehen abdeckt werden, damit sich einzelne wertvolle Bestandteile nicht durch den Dampf verflüchtigen.

Gerne wird der fertige Tee mit einem Schuss Milch oder Sahne verfeinert. Eine besonders gute Harmonie ergibt aber auch eine pflanzliche Alternative zu tierischen Milch. Eine geschmacklich tolle Kombination ergeben Schwarztees zum Beispiel mit Milch aus der Mandel oder Kokosnuss. Auch beim Süßen von Tee muss es nicht immer klassischer Zucker oder Kandis sein. Verschiedene Honigsorten, Ahornsirup oder auch Fruchtsaft eignen sich hervorragend. Hier darf gerne aus Herzenslust kombiniert und ausprobiert werden.

Ebenso wie beim Genuss von Kaffee, gilt auch für schwarze und grüne Tees: weniger ist mehr. Etwa drei Tassen am Tag sollten wegen des Koffeingehalts ausreichend sein. Der restliche Flüssigkeitsbedarf des Tages sollte durch Wasser oder koffeinfreien Früchtetees aufgefüllt werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Blaubeer-Muffin-Geschmack
mit Rosenblütenblätter
zart minzig
Zitrone trifft Minze ☼
verwöhnend-fruchtig ❤
zarte Pfirsich-Aprikose ツ
cremiger Beerengeschmack ツ
TIPP!
tropisch, fruchtig, mild